Über mich

Hey! Ich bin’s Jone und ich freue mich, dass du hier bist!

Kunst und Kreativität in verschiedenster Form haben mein Leben schon von klein auf geprägt, weswegen die Entscheidung nach der Schule „irgendwas mit Kunst“ zu machen sehr früh für mich feststand. Diesem „irgendwas“ habe ich in den letzten Jahren immer mehr Form verliehen. Nach meiner Ausbildung zur Fotografin, mit anschließender Selbstständigkeit, hatte ich mein erstes Standbein bereits gesetzt. Die Fotografie bietet mir die Möglichkeit im Stillleben völlig abzutauchen, jedes Detail meiner Umgebung aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und im Kleinen das ganz Große zu sehen, während ich gleichzeitig so vielen Menschen begegne, sie und ihre Geschichten kennenlerne und einen Teil ihres Lebens begleiten und dokumentieren darf.

Und doch war mir, trotz dieser unglaublichen Vielfalt, bereits während der Ausbildung klar, dass mein „irgendwas“ noch nicht völlig definiert ist, dass ich mich und meine Ideen noch auf weitere Weisen ausdrücken möchte. So begann ich ein Jahr nach der Ausbildung mein Studium an der Hochschule für Künste in Bremen, an der ich mich in sämtlichen Bereichen der Kunst und des Designs verwirklichen kann. Das Zeichnen und Illustrieren haben sich dabei als mein zweites Standbein herausgearbeitet. Es begeistert mich, alle Ideen, wie abstrakt oder surreal sie auch sein mögen, ganz einfach mit Stift und Papier Wirklichkeit werden zu lassen und mit verschiedenen Druckverfahren Leben zu einzuhauchen.

Jetzt liegt ein Weg vor mir, den ich mit meinen beiden Schwerpunkten gehen möchte und sei es nun eben oder steinig, ich freue mich über jede*n, der sich auf dem Weg zu gesellt und ein Stück davon mit mir zusammen ein bisschen bunter machen möchte!